Zertifizierung

Fair Compensation - Zertifizierung von Lohngerechtigkeit
Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) bietet Unternehmen an, ihr Lohngefüge und -system nach anerkannten Kriterien zu prüfen und ermöglicht somit eine differenzierte Rückmeldung über die Einhaltung von Lohngerechtigkeit. Unternehmen können sich auf drei verschiedenen, auf sich aufbauenden Stufen auszeichnen lassen und sich so als faire Arbeitgeber auf dem Arbeitsmarkt positionieren. Die Zertifikate "Fair Compensation", "Good Practice in Fair Compensation" und "Excellence in Fair Compensation" sind national anerkannt.

Die acbe stellt der SQS ihr fundiertes Expertenwissen und Methodenkompetenz für die Zertifizierung von Lohngerechtigkeit zur Verfügung und leistet dadurch einen positiven Beitrag zu der Debatte von gerechten Löhnen.

Detailinformationen zu den Zertifikaten (Kriterien und Prüfungsablauf):
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite der SQS.